Rainer Düvell     
                          Raum          
         Skulptur           
   Wahrnehmung                
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Erhabenheit
Installation in der St. Marienkirche, Berlin von Rainer Düvell und Jörg Oswald
Die Kunstinstallation von Jörg Oswald und Rainer Düvell hebt die profane Wirkung der aktuellen Bausituation in der St. Marienkirche auf und gibt dem Raum die Erhabenheit eines Sakralbaus zurück. Im Altarraum der Kirche wurde aus dem Baugerüst ein Lichtkreuz herausgearbeitet: Baustellenfolien sind in die Gerüststruktur gespannt und bilden einen 8x8x3m großen Kreuzraum, der im Inneren durch Leuchtstoffröhren illuminiert wird.
Hinzu kommt eine in das Baugerüst eingefügte Plattform. Sie ermöglicht dem Besucher einen besonderen Blick auf den Kirchraum und auf Details der Schlüter-Kanzel, der nur jetzt, während der Bauphase, möglich ist.


Foto: Eddy Risch
 
   
   
 
  Dipl. Architekt / Bildhauer
Rainer Düvell

Emser Str. 17a
10719 Berlin

0178 - 822 0 226
rainer.duevellimail.de
   
   

  letzte Änderung: 19.03.2012